Wer kann sich an die Beratungsstelle wenden?

Die Beratungsstelle bietet Beratung und Unterstützung für

Frauen, mit und ohne Behinderung/Beeinträchtigung

 

  • bei Gewalt in der Partnerschaft und im sozialen Nahraum
  • bei Gewalt durch ehemalige PartnerInnen oder erwachsene Söhne/Töchter
  • bei drohender Zwangsverheiratung/Gewalt im Namen der Ehre
  • bei Stalking, d. h. Psychoterror, unerwünschte und dauerhafte Verfolgung und Belästigung

 

Beratung bei uns ist...

  • nach Terminabsprache
  • kostenfrei und vertraulich
  • barrierefrei, in einfacher Sprache
  • bei Bedarf mit Dolmetscherin, auch mit Gebärden-Dolmetscherin für gehörlose Frauen
  • bei Bedarf aufsuchend bei Ihnen zu Hause

 

Außerdem bieten wir für Interessierte und Fachpersonal Informationen über körperliche und seelische Auswirkungen erlebter Gewalt und der (mit)erlebten Gewalt auf die Kinder an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauen helfen Frauen e.V.