Sicherheitstipps

  • Wichtig ist, dass Ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Kinder an oberster Stelle steht! Haben Sie Ihre Wohnung bereits verlassen und sind bei FreundInnen, Familie oder NachbarInnen in Sicherheit, kehren Sie bitte auf keinen Fall in Ihre Wohnung zurück, um vergessene Dinge zu holen. Ihre Sicherheit geht vor!

 

  • Erzählen Sie nur wenigen vertrauensvollen Personen von Ihren Plänen, wenn Sie beschlossen haben, in ein Frauenhaus zu gehen. Erzählen Sie dies keinesfalls der Person, vor der Sie fliehen!

 

  • Achten Sie darauf, keine Spuren zu hinterlassen, die auf Ihren Fluchtort schließen lassen: Vernichten Sie Zettel mit Notizen und Telefonnummern, löschen Sie Anruflisten im Telefon und Handy, löschen Sie auch Ihren Internetverlauf.

 

  • Wenn es Ihre Sicherheit nicht gefährdet, kann es Sinn machen, dass Sie heimlich eine Tasche mit all ihren wichtigen Unterlagen, Kleidung, Medikamenten usw. packen und diese bei einer Person Ihres Vertrauens deponieren. Was alles wichtig ist, können Sie unserer Checkliste entnehmen.

 

  • Nach der Flucht sollten Sie so schnell wie möglich Ihre SIM-Karte im Handy wechseln.

 

Zögern Sie im Notfall nicht, die Polizei zu rufen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauen helfen Frauen e.V.