Kinder im Frauenhaus

Alle Kinder, die zu uns kommen, haben häusliche Gewalt (mit-)erleiden müssen. Sie stehen vor Schul- und Kindergartenwechsel und müssen nun in einer neuen, ungewohnten Umgebung ankommen. Erstaunlich gut finden sich die Kinder meist zurecht und genießen es, dass die Gewalt vorbei ist, dass sie endlich ohne Angst einschlafen können.

 

Zwei Mitarbeiterinnen und eine Praktikantin sind im Schwerpunkt „Mädchen- und Jungenbereich“ tätig und Ansprechpartnerinnen für die im Haus lebenden Kinder.

 

Für die Kinder gibt es spezielle Angebote und für die Mütter Beratung und bei Bedarf Begleitung zu Schule, Kindergarten, Jugendamt, Anwältin, Gericht etc.

 

Im obersten Stock gibt es ein Tobezimmer, das offen ist für alle Kinder über drei Jahre (unter drei Jahre nur in Begleitung der Mutter).

Unser Spielzimmer ist während der Angebote geöffnet, hier können sich die Kinder auch Spiele und Bücher ausleihen.

 

Unsere Angebote sind:

Kindergruppe

einmal wöchentlich für alle Kinder über drei Jahre

 

Mädchengruppe

einmal wöchentlich für Mädchen über drei Jahre

 

Jungengruppe

einmal wöchentlich für Jungen ab 4 Jahre

 

Einzelangebote (nach Bedarf)

 

Ferien- und Freizeitangebote

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauen helfen Frauen e.V.