Praktikum

In den Beratungsstellen und in der Interventionsstelle kann jedes Halbjahr ein Praktikum gemacht werden. Die Inhalte des Praktikums sind u.a. Beratung, Verwaltung, Vernetzung, telefonische und aufsuchende Beratung.

Im Frauenhaus gibt es jedes Halbjahr zwei Praktikumsstellen. Die Praktikantinnen können sich zwischen den pädagogischen Schwerpunkten „Frauenbereich“ und „Mädchen- und Jungenbereich“ entscheiden. Weitere Inhalte sind Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung und Hausorganisation. Aufgrund der Anonymität des Hauses und der Praktikumsanforderungen ist im Frauenhaus ausschließlich ein Praktikum für die Dauer von 6 Monaten möglich.

Studentinnen der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, in Ausnahmefällen auch andere interessierte Frauen, können sich bei uns bewerben. Praktikumsbeginn ist jeweils in der ersten März- bzw. der ersten Septemberwoche. Die Praktikumsvergütung beträgt 300,-€, es gibt 5 Tage Urlaub. Fortbildungen sind möglich.

 

 

Aktuelles

 

 

Praktikantin gesucht im autonomenFrauenhaus Tübingen

 

für das Wintersemester 2020/2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauen helfen Frauen e.V.